GEOPHYSIK – Fotos zu den Verfahren

 

Das Georadar

 

100 MHz-Sender-Empfänger-Paar für tiefreichende Bodenuntersuchungen40 MHz-Sensor für sehr tiefreichende Bodenuntersuchungen

 

Georadarsteuergerät auf Handwagen und zwei 400 MHz-Sensoren für BodenuntersuchungenText

 

 

 

Geoelektrik

 

Geoelektrikapparatur für 2D- und 3D- Widerstandstomografie im Handwagen und Messauslagenabschnitt von “intelligenten” ElektrodenWiderstandskartierung an Wandflächen mit quadratischer Messanordnung

 

geoelektrische Kleinapparatur für flächige Widerstandskartierungen und zwei quadratische Messanordnungen für geringe Eindringtiefengeoelektrische Messapparatur für Widerstandstiefensondierungen

 

flächige Messauslage  mit 144 “intelligenten” Elektroden zur Datenaufnahme für eine 3D-Widerstandstomografie

 

 

 

Elektromagnetik

 

Pulsinduktionselektromagnetik zur Metalldetektion in geringen TiefenFrequenzbereichselektromagnetik FEM für mittlere Eindringtiefen

 

Frequenzbereichselektromagnetik FEM für geringe EindringtiefenZeitbereichselektromagnetik TEM (TDEM) zur Metalldetektion in größeren Tiefen

 

Frequenzbereichselektromagnetik FEM für größere EindringtiefenPulsinduktionselektromagnetik zur Metalldetektion in sehr geringen Tiefen

 

 

 

Seismik

 

Bohrloch-Airgun zur Signalanregung und Hydrophone zur SignalaufnahmeGeophonauslage auf HartflächeSignalanregung durch Hammerschlag

 

3D-BohrlochgeophonGeophone: links: Horizontalgeophon mit Wasserwaage, Mitte Vertikalgeophon, rechts: 3D-Geophon mit Wasserwaage

 

Seismikapparatur, Geophonauslage und hydraulische SchlagquelleSignalanregung durch Platzpatronen

 

 

 

 

 

 

 

GEOPHYSIK – Fotos zu den Fallbeispielen

 

Geologie und Hydrogeologie

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

 

 

Baugrund

 

Signalanregung durch HammerschlagHier

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

 

 

Archäologie

 

Hier

 

HierHier

 

HierHier

 

Hier

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

 

 

Objektortung / Altlasten

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

HierHier

 

 

 

 

nach oben